Diskussion um drohenden Holzhausabbruch

Im Kanton Schwyz wird engagiert über den möglichen Abbruch mittelalterlicher Blockbauten diskutiert. Ulrike Gollnick, die im Auftrag des Amtes für Kultur Schwyz  die betroffenen Häuser bauarchäologisch dokumentiert und untersucht hatte, wurde um wissenschaftliche Fakten dazu gebeten. Ein Artikel im „Tagesanzeiger“ („Uralte Häuser zum Abriss freigegeben“) ist leider nur für Abonnenten verfügbar. Ein knapp sechsminütiger Beitrag im „Regionaljournal Zentralschweiz“ des SRF (siehe Bild rechts) bringt Ausschnitte eines Radio-Interviews mit Ulrike Gollnick.

Bild oben links: Tobias Gaulke (CreativeCommons)

 

Comments are closed.