Hintergrund

BAB Gollnick ist spezialisiert auf Bauforschung, Archäologie und Beratung in der gesamten Schweiz. Geführt wird das Unternehmen von Inhaberin Ulrike Gollnick. Es wurde im Herbst 2015 gegründet, fusst aber auf dem bereits 1971 von Werner Stöckli gegründeten und 2015 aufgelösten Atelier d’archéologie médiévale (AAM). Derzeit werden die neuen Büroräume in Schwyz im gleichnamigen Schweizer Kanton bezogen. Im Zusammenspiel mit unseren Partnern bieten wir die gesamte Palette an relevanten Leistungen an:

1)  Bauforschung

  • Literaturrecherche
  • Archivrecherche und Quellenauswertung
  • Raumbuch mit Ist-Zustandsbeurteilung
  • Raumbuch mit detaillierten Bestandsbeschreibung des bauzeitlichen Gründungsbaus
  • Grundlagenvermessung von Gebäuden
  • Zeichnerische Bestandsaufnahme (siehe Beispiele)
  • Fotografische Bestandsaufnahme
  • Analyse der historischen Baukonstruktionen
  • Bauarchäologische Untersuchung
  • Baugeschichtliche Auswertung mit Zusammenfassung der Ergebnisse
  • Baualters- und Bauphasenpläne
  • Rekonstruktionszeichnungen der einzelnen Bauphasen
  • Publikationen zu Forschungsergebnissen u. a.

 

2)  Archäologie

Begleitung archäologischer Bodeneingriffe und deren Dokumentation

 

3)  Beratung

WhtBlk_aBauarchäologische Gutachten zur Einschätzung des Denkmalwertes bzw. der Schutzwürdigkeit eines historischen Gebäudes oder Ensembles

 

In Zusammenarbeit mit spezialisierten Fachkollegen werden unsere Leistungen bei Bedarf um die ausführliche Vermessung von Gebäuden (tachymetrisches Aufmass, Laserscan, Photogrammetrie), die Analyse von Putzschichten und Wandanstrichen sowie die dendrochronologische Holzaltersbestimmung ergänzt.